Über die Natur AG Bramsche

Die Natur AG Bramsche hat aktuell keine besonders ausgeprägte Vereinsstruktur, kennt keine offizielle Mitgliedschaft und möchte durch ehrenamtliche Mitarbeit ( jeder ist gerne eingeladen ) in den folgenden Arbeitsbereichen aktiv sein:

Förderung der Vogelartenkenntnisse

Eine Voraussetzung für Artenschutz ist sicherlich auch die Kenntnis von verschiedensten Arten ! Daher möchte die Natur AG Bramsche auf unkomplizierte Weise die Artenkenntnisse aus dem Bereich der Vogelkunde für Kinder, Jugendliche und Erwachsene adressatengerecht erhöhen. Vogelarten u.a. visuell und auditiv bestimmen zu können, darüber Beobachtungen anzustellen und etwas über die Bedürfnisse der Vögel zu erfahren ist spannend. Daraus ergeben sich auch weitere Verknüpfungen aus dem Bereich der Naturkunde. Darüber soll versucht werden, die Vogelkunde / Ornithologie im Bramscher Raum auf eine breitere Grundlage zu stellen.

Vogelkundliche Projektarbeit

Über verschiedenste Aktionen und Projekte möchte die Natur AG Bramsche die Thematik Vogel- und Naturkunde Interessierten näher bringen. Für Kreativität sollte dabei genügend Raum vorhanden sein. Das bedeutet aber auch, dass mal etwas schief gehen kann oder nicht so läuft, wie es geplant war.

Über aktuelle Aktionen und Projekte kann man sich auf diesem Blog über die Kategorie: “Projekte” informieren. Weitere Informationen über etwas “größere” Projekte können auch den oberen Reitern dieses Blogs entnommen werden. Z.B. “Das Vogelguckerprojekt” Die Natur AG Bramsche ist aber auch stets offen für neue Projekte / Aktionen. Gerne zielgerichtet für verschiedenste Altersstufen, auch im Bereich der Erwachsenenbildung.

Hierbei sind wir auch noch auf der Suche nach weiteren Mitstreitern und “Refeerenten”, die nicht “Vogelexperten” oder ähnlich sein müssen!  Auch Handwerker, pädagogisch orientierte Menschen oder … sind Herzlich Willkommen. Es gibt auch noch viele andere interessante Themen! Auch eigen verfasste Textbeiträge und kleine Fotoreportagen auf diesem Blog sind denkbar.

 

Netzwerkarbeit

Interessierte, Institutionen, Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten, Ornithologen auf verschiedenste Art und Weise zusammenbringen, so dass alle davon profitieren; vor allem unsere „heimischen“ Vögel !

 

Vogelkundliche Öffentlichkeitsarbeit

Die Natur AG Bramsche möchte über aktuelle Entwicklungen / Wissenswertes aus dem Bereich der Vogelwelt und der allgemeinen Naturkunde informieren. Dazu sollen verschiedenste Medien und Veranstaltungen genutzt werden.

Austausch und “Sammlung” von vogelkundlichen Schriften

Hier sind wir laufend auf der Suche nach Büchern, Schriften und Informationsmaterialien, die auch unterschiedliche Altersstufen                 ansprechen. Schriften mit regionalem Bezug sind auch hilfreich.

Erforschung der heimischen Vogelwelt; Erhebung und Auswertung vogelkundlicher Daten,

Auch als kleiner Beitrag zur Unterstützung wissenschaftlicher Forschungsarbeit im Bereich der Vogelkunde

Förderung höhlenbrütender Vogelarten

Ein weiterer Aufgabenbereich ist das Anbringen, die Kontrolle und Pflege von artenspezifischen, unterschiedlichen Nistkästen. Klar ist, dass man mit Nistkästen nicht die Welt rettet und einen riesigen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Bei vielen Menschen weckt man aber mit diesem Arbeitsbereich das Interesse rund um das Thema Vogelkunde. Darüber hinaus kann man Vergleichswerte für verschiedene Räume in Bramsche und Umland erheben. Und man lernt etwas “federnah” über die Brutbiologie der Vögel.

Gemeinsam “naturnahe” Gebiete in Bramsche und Umgebung entdecken

evtl. auch Gebiete, die man nicht sofort als “naturnah;grün” bezeichnen würde….

Gemeinsame Recherche zu neuen Strategien im Bereich Vogel- / Arten- und Umweltschutz

…..

Bei allen Aufgabenbereichen, Interessen, Visionen steht die Freude und Begeisterung, sich mit Vögeln zu befassen, an oberster Stelle!

****

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑