Tolle Überraschung !Nestbaubetrieb beim Vogelguckerprojekt !

Was für eine tolle Überraschung für alle Kinder und Eltern der Kita Grüner Brink !

Vor kurzem sind 2 Blaumeisen angefangen, in unseren beiden Nistkästen vom Vogelguckerprojekt der Kita Grüner Brink einzuziehen und es sich „gemütlich zu machen“!

Wollen wir hoffen, dass Alles GUT geht und auch das demnächst das Brutgeschäft startet.

Gar nicht auszudenken, was da dann los wäre !

Schauen wir mal, ob die Rahmenbedingungen passen und uns die Natur diese Freude gönnt.

Schon jetzt verhalten sich die Kids von der Kita im Raum sehr leise, obwohl die Blaumeisen ja draußen sind. Irgendwie strömen diese Bilder etwas aus, was uns Menschen dazu anscheinend bewegt, uns bei solch einer Beobachtung ruhig und vorsichtig zu verhalten, auch wenn wir es in diesem Falle gar nicht müssten.

Sogar die Eltern schauen morgens schon ganz gespannt, ob was passiert ist!

Mal schauen, ob die Meisen das lange Osterwochenende nutzen…

Es soll demnächst hier evtl. auch noch bewegte Bilder geben, aber das Konvertieren der DAV Video Formate klappt noch nicht so..

Die gemachten Handybilder haben nur eine suboptimale Qualität, aber besser als nix !

Dafür ist die momentane Freude und Spannung um so größer !

Meisen-Fernsehen -> Vogelguckerprojekt

Übrigens Danke an Holger Lohaus von der Kita Grüner Brink, der sich in die Technik der Anlage eingearbeitet hat 😊!

Blitzlichter Vortrag „Vogelzug am anderen Ende der Welt“

Der Vortrag von Jonas Wobker am 28.02.2018 im Gemeindehaus St.Martin hatte in aller Hinsicht eine Gute Resonanz !

Er war sehr interessant !

Jeder konnte für sich etwas mitnehmen. Ein paar Beispiele kann man den Blitzlichtern (siehe Fotos – keine abschließende Aufzählung ) entnehmen !

Er war gut besucht !

Und die Rückmeldungen waren auch durchgehend positiv !

Danke nochmals an dieser Stelle an Jonas und die zahlreichen Besucher !

Bürgerbildung und -Wissenschaft für Jedermann !

Wir hoffen, so etwas in ähnlicher Form mit weiteren Themen aus dem Bereich Natur später wiederholen zu können !

 

Silberreiher in der Hemke

Die Fotos stammen noch von den letzten, knackig kalten Tagen in diesem Winter. Der Silberreiher war anscheinend sehr hungrig und fühlte sich bei der Nahrungssuche nicht gestört, leider kamen dann Fußgänger ….

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑