4. Adventsfink – Distelfink

Als „farbenfrohester Fink“ hat der Distelfink es sich sicherlich verdient, der 4. Adventsfink am Heiligen Abend in diesem Jahr 2017 zu werden!

Klassisch spricht man eigentlich eher vom Stieglitz. Aber der Name Distelfink ist auch geläufig. Wieder eine Namensgebung, die gleich mehr über diesen Vogel verrät!!

Logisch, es ist die Sprache von einer seiner Leibspeisen. Den Samen der Disteln !

Ich persönlich liebe diese Art der „Namensgebung“. Das kann man sich einfach wieder gut merken und auch anderen so weitergeben.

Wie war das noch: Berg-, Grün-, Buch- und nun Distelfink !

Die Namen der Verwandten Gimpel oder Girlitz sind da schon etwas „schwieriger“.

Hier noch ein Foto von den Hübschen !

Weitere könnt ihr über diesen Link anschauen ! Stieglitze

K1600_P1090886

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: